Farbige Scandaten im SOLIDWORKS 2020

3D-Scan eines Lange Ski Boot mit dem  Creaform Spark importiert als farbiger Scan in SOLIDWORKS mit Geomagic for SOLIDWORKS
Farbiger 3D-Scan im SOLIDWORKS

Mit dem 3D-Scanner von Creaform Spark könnt Ihr die Textur direkt beim Scannen erfasst. Die Daten werden aus dem VX Elements als OBJ exportiert.

3D Scanner Spark
Creaform Spark 3D-Scanner

Mit dem Plugin Geomagic for SOLIDWORKS könnt ihr diese Daten direkt im OBJ Format eingelesen. Ob das immer technisch Sinn macht, wird über die Anwendung entschieden, für die Ihr die Scan-Daten erstellt habt. Das Design X kann Scan-Daten ebenfalls mit Textur darstellen.

Mögliche Anwendungen

  • Bei komplexen Systemen sind die elektrischen Kabel Farbcodiert oder es gibt kleine Schilder bei denen die Schrift so noch zu lesen ist
  • Ihr sollt Renderings für den Kunden erstellen und einige Objekte sind nicht im CAD vorhanden, können aber schnell mit dem Scanner erfasst werden.

Performance

Wird die Textur mit erfasst, steigt die Datenmenge dramatisch an. Zu Veranschaulichung: Bei Scannen werden die Daten als kleine Dreiecke erfasst. dabei hat jedes Dreieck wieder drei Nachbaren, mit denen es sich jeweils eine Kante teilt. Das hat zu Folge, dass ein Dreieck im Durchschnitt über genau eine Kante definiert wird. Bei der Textur wird ein Farbverlauf auf als Foto auf das Dreieck aufgebracht. Dabei kann jedes Pixel 16,7 Mio. Farben annehmen und auf jedem Dreieck sind eine große Anzahl von Pixeln.

Farverlauf Texture 3D Scannen Creaform Spark

Schreibe einen Kommentar