Öffentliche 3D-Scans

Öffentliche 3D-Scans

Im Internet findet man verschiedene Seiten, die 3D-Daten von gescannten Objekten anbieten. Ich habe mit die Mühe gemacht und für euch Seiten herausgesucht, auf denen Ihr interessante Scans herunterladen könnt. Auf den meisten Seiten könnt Ihr die Daten direkt im Browser betrachten. Wer das lieber auf seinem eigenen PC machen möchte, der kann sich MeshLab herunterladen.

Smithonian 3D

Ein Sammelsurium von allem in beeindruckende Qualität.

  • Command Module Apollo 11
  • Tyrannosaurus rex
  • Bell X-1
  • George Washington

und so viel mehr. Die meisten Scandaten sind auch noch in Farbe. Der Abend ist vermulich gelaufen

 

Cosmo Wenmann

Auf dieser Seite findet Ihr vorm allen 3D-Scans, die für Museen angefertigt wurden. Mein Highlight ist der Scan von Nofretete. Es findert sich aber noch reichlich mehr an sehr guten Scans auf diese Seite.

  • Nofretete
  • Die Venus von Milo
  • The Getty Kouros
  • Kaiser Augustus 
  • Ramesses der II

Artec

Artec ist ein Russischer Hersteller von 3D-Scanner und bietet auf seiner WEB Seite eine Reihe von Beispielen von 3D Scans an.

CULTLAB3D

Auf dieser Seite könnt ihr euch darüber informieren, mit welchen Geräten professionell Kulturgüter mit dem Scanner erfasst werden.

3D-Drucker Check mit dem 3D-Scanner

3D-Drucker Check mit dem 3D-Scanner

Wie genau druckt Ihr 3D Drucker – gute Frage?

Bei allen 3D-Druckern kommt es zu Ungenauigkeiten. Meistens sind diese Abweichungen nur unzulänglich bekannt und zudem von der Richtung in der das Teil gedruckt wird abhängig. Wenn Ihr den 3D-Drucker professionell einsetzen wollt, kommt Ihr um eine 3D-Drinter Check nicht herum.

Die NIST (National Instiute of Standards and Technologie) hat dazu ein Test -Artefakt entwickelt, mit dem Ihr unterschiedliche Geometrien im hinblick auch Ihre Genauigkeit bewerten könnt.

Als Service bieten wir euch an euer 3D-Gedrucktes Bauteil mit einem professionellen 3D-Scanner zu vermessen.

Für diese Leistung verrechen wir pauschal 150€.

Dafür bekommt Ihr einen 50 Seitigen Bericht im PDF Format und das STL File, das wir mit dem Scanner erzeugt haben.

Wie ist der Ablauf?

  • Herunterladen des Test-Artefaktes
  • Ihr schickt mir euer 3D-Gedrucktes Bauteil mit der Post zu und dokumentiert den Hersteller, das Model und das Material mit dem Ihr den Druck erstellt habt.
  • Ich Scanne das Bauteil und schicke euch den Report und das Scanfile elektronisch zu

Weiter Auswertungen

Weiter Auswertungen finden Ihr in den folgenden Bildern.

Auswertung 3D-Formabweichung
2D Schnitt durch die Treppe
Bewertung Durchmesser und POsition
Maße Rampe

Wenn Ihr den ganzen Report sehen wollt, hier klicken.

Preis 150€ oder 100€

Ob Ihr 150€ oder 100€ bezahlen wollt, entscheidet Ihr selber. Bei 100€ erklärt Ihr euch damit einverstanden, dass ich die Ergebnisse auf meiner WEB-Seite veröffentliche. Bei 150€ bekommt Ihr den Report ohne Veröffentlichung.

Das Teil Passt nicht für euch?

Auf kein Problem, wenn es nur um die Größe des Bauteils geht, können wir das gerne skalieren. Wenn die Geometrie nicht passt, könnt Ihr mich gerne kontaktieren und wir suchen dann gemeinsam nach einem Bauteil das besser basst oder wir erstellen ein neues Test-Artefakt, dass optimal zu euren Anforderungen passt.